Arbeitsdienst Vorbereitung Kappenabend

Zur Vorbereitung Kappenabend sind Arbeitsdienste auszuführen.

Donnerstag, 01.02.2018 ab 19 Uhr: Halle Schmücken/dekorieren 

Freitag, 09.02.2018 ab 10 Uhr: Bauzaun stellen, Getränke deponieren….etc….

Es wird um tatkräftige Unterstützung gebeten!

 

Lieben Dank

Tatjana Kopytto

Schützenmeister Wirtschaftsbetrieb

Sportlerehrung der Stadt Büdingen

Bei der wieder ins Leben gerufenen Sportlerehrung der Stadt Büdingen waren die Schützen der Büdinger Schützengesellschaft zahlreich vertreten.

Die Sportler sind Aushängeschilder der Stadt, die in Hessen und in ganz Deutschland unterwegs sind. Mit der Sportlerehrung wolle die Stadt Büdingen ihren Respekt vor deren Leistung zum Ausdruck bringen.  Mit der zusätzlichen Unterstützung von Sponsoren ist die Umsetzung schließlich möglich geworden. „Endlich stehen in Büdingen wieder die Sportler im Rampenlicht“, sagte Bürgermeister Erich Spamer. „Es sind diejenigen, die Teamgeist, Beständigkeit und Ehrgeiz zeigen, oft den inneren Schweinehund überwinden und deren soziale Kompetenz ein Teil ihres Erfolgskonzeptes ist.“ Flüchtlinge seien in vielen Vereinen eingebunden, Sport sei ein ganz wichtiger Integrationsfaktor. „Es ist der einfachste Weg, zueinander zu finden.“

Die Neuauflage war zugleich Chance, dem Anlass ein eigenes Format zu verpassen. Der Abend sollte ausschließlich den zahlreich erfolgreichen Sportlern in Büdingen gewidmet sein. Und die Sportlerehrung wird künftig jedes Jahr in einem anderen Stadtteil – im nächsten Jahr in Düdelsheim – ausgerichtet werden, informierte Sabine Kraft-Marhenke vom vorbereitenden Arbeitskreis. Die Mitglieder dieses Kreises hatten Richtlinien erarbeitet und die Auswahl in den Kategorien Nachwuchssportler, Sportler, Mannschaften und Schiedsrichter getroffen. Für die Kategorie Sportler mit Handicap gab es keine Vorschläge. Ausgezeichnet wurde, der zum Zeitpunkt des Titelgewinns einer Mannschaft für eine in der Stadt Büdingen ansässigen Verein gestartet ist oder seinen Wohnsitz in der Stadt Büdingen hat. Für die Kategorie Sportler gab es 16 Vorschläge, für die Nachwuchssportler sogar 23 Einreichungen. Von neun vorgeschlagenen Mannschaften wurden fünf ausgezeichnet. Stark vertreten waren die Sportler der Büdinger Schützengesellschaft, der Turnerschaft und des SV Phönix Düdelsheim. Die Organisatoren zeigten das richtige Händchen: Der Abend war kurzweilig statt langatmig, aufgepeppt mit Tanzvorführungen zweier Hip-Hop-Gruppen der Tanzschule Scheer und den Linedancern vom TSC Rot-Gold Büdingen.

GEEHRTE SPORTLER IM ÜBERBLICK

Nachwuchssportler 2017: 1. Rico Liebesch (TGV Schotten); 2. Lisa Schinzel (Büdinger Schützengesellschaft); 3. Maximilian Meuser (Büdinger Schützengesellschaft) und Lennox Lohrey (Tennisclub Schwarz-Weiß Büdingen); 4. Tillmann Holzhauer (Büdinger Turnerschaft); 5. Lena Hensel (Fahr- und Reitfreunde Haflingerhof Wolferborn). 

Sportler 2017: 1. Thomas Seibert (SSC Hanau-Rodenbach); 2. Johannes Ruppert (Chung-Gun Hammersbach); 3. Pelle Wolf (Büdinger Turnerschaft) und Valentina Mondillo (Büdinger Schützengesellschaft); 4. Peter Eucker (TTG Lorbach); 5. Betty Mehari und Ewin Aydogdu (beide Büdinger Turnerschaft). 

Mannschaften 2017: 1. Rock’n’Roll „Trans-Formation“ (Rock’n’Roll-Club Frogger Büdingen); 2. erste Damenmannschaft Volleyball (Volleyballcub Büdingen); 3. C-Juniorinnen Mannschaft (SV Phönix Düdelsheim); 4. Tennis U 9 Junioren Mannschaft (Tennisclub Schwarz-Weiß Büdingen); 5. Jugendtrainer der Schützen (Büdinger Schützengesellschaft)

 

Schützenjugend erfolgreich beim Christmas Cup in Suhl

Wie bereits in den vergangen Jahren, ist die Büdingen Schützenjugend zum Saisonabschluß beim Christmas Cup in Suhl angetreten.

Unterstützt wurde unsere Schützenjugend dabei vom SV Lengers durch Fabian & Pascal Otto, Team Wetterau durch Tanja Winter, Celine Lange & Emely Wehrum, Christian Klüber, Jan Osthold, Reinhard Schaffert und Guido Ochsenhirt. Aus Büdingen gingen an den Start: Bjarne Schweig, Bjarne Osthold, Kai Winter, Lisa Schinzel, Tobias Schulz, Simon Steinmetz, Hannah Langenbach, Hannah Schaffert, Peter Schaffert, Eric Bracht, Alex Schweig, Ralph Wietfeldt, Thomas Geiss, Tatjana Kopytto, Patrick Leitner, Luke Hofmann, Tim Mönnich, Max Faßbinder, Ralf Lott & Hannah Lott. 

Somit gingen insgesamt 34 Starter für Büdingen an den Start……und erzielten hierbei klasse Ergebnisse.

Mannschaftswertung: 1. Platz: Büdinger Schützengesellschaft 

Luftpistole: 3. Platz: Hannah Schaffert Jugend W 

Luftpistole: 4. Platz: Fabian Otto Jugend M

Luftpistole: 6. Platz: Lisa Schinzel Jugend W

Luftpistole: 6. Platz: Kai Winter Schüler M

Luftpistole: 8. Platz: Jana Ochsenhirt Jugend W

Luftgewehr: 1. Platz: Tim Mönnich Schüler M 

Luftgewehr: 1. Platz: Celine Lange Junioren W 

Luftgewehr: 1. Platz: Patrick Leitner Herren 

Luftgewehr: 2 Platz: Valentina Mondillo Junioren W

Luftgewehr: 4. Platz: Max Faßbinder Schüler M

Luftgewehr: 4. Platz: Thomas Geiss Herren

Luftgewehr: 5. Platz: Luke Hofmann Junioren M

Luftgewehr: 6. Platz: Tatjana Kopytto Damen

Luftgewehr: 8. Platz: Emely Wehrum Junioren W 

Sowie weitere gute Platzierungen……

Nach der Siegerehrung ging es zum Abendessen ins Piccolo Italia wo wir wieder bestens gespeist haben.

In dieser schönen Runde, wurden dann noch Ehrungen vom Hessischen & Deutschen Schützenbund vorgenommen. Auszeichnungen (Leistungsabzeichen HSV & DSB) erhielten: Constantin Becker, Jana Ochsenhirt, Amir Reza Davoudi, Bjarne Osthold, Kai Winter, Simon Steinmetz, Tobias Schulz, Hannah Langenbach, Max Meuser, Max Faßbinder, Tim Mönnich, Philip Heckert, Güney Yilmaz, Luke Hofmann & Valentina Mondillo.

Zusätzlich erhielten jeweils das Meisterschützenabzeichen in Gold: Kai Winter, Max Meuser & Tim Mönnich.

nach einem kurzen Bummel über dem Weihnachtsmarkt, ging es wieder ins Schießsportzentrum Suhl am Friedberg, wo wir die Sportlerunterkünfte für uns alleine hatten. Im Gemeinschaftsraum haben wir den Tag mit viel Spaß, Lachen, Singen….etc…..gemütlich ausklingen lassen. 

Sonntag, 17.12.2017: nach einem ausgiebigen Frühstück sind die ersten wieder Richtung Heimat gefahren……und der für die anderen ging es ins Waffenmuseum der Stadt Suhl (sehr sehenswert!!).  Gegen 13:30 Uhr haben wir uns dann von Suhl verabschiedet und sind wieder nach Hause gefahren.

Alle hatten dieses Jahr viel Spaß…bei guten Ergebnissen, toller Unterkunft, gutem Essen…..& geselliger Runde……und so freuen wir uns schon auf den Christmas Cup 2018.

Danke an dieser Stelle an alle Fahrer, die uns sicher hin und wieder nach Hause gebracht haben! D A N K E!

Arbeitseinsätze noch für 2017!!!

Wir möchten Euch die Arbeitseinsätze für die Monate November & Dezember an dieser Stelle nochmal bekannt geben:

25.11.2017: Herbstritter & Entenschiessen       Auch hier können „Arbeitsstunden“ (Aufsicht, etc…) geleistet werden!!!

02.12.2017 / 09.12.2017 /16.12.2017

Hier werden Arbeiten rund um die Dächer, Schießstände & Schützenhaus durchgeführt. 

 

Wir freuen uns über jede helfende Hand….und Bitten daher um tatkräftige Unterstützung!